Amtswegige Löschung der Nautilus Yachten Handelsgesellschaft m. b. H., Sitz in Graz

Nautilus Yachten Handelsgesellschaft m. b. H.

Konkurs und amtliche Löschung!Konkurs (am 30.07.1993) mit amtlicher Löschung des Firmeneintrags und am 06.05.2003 die Amtswegige Löschung der Nautilus Yachten Handelsgesellschaft m. b. H., Sitz in Graz

Konkurs (am 30.07.1993) mit amtlicher Löschung des Firmeneintrags und am 06.05.2003 die Amtswegige Löschung der Nautilus Yachten Handelsgesellschaft m. b. H., Sitz in Graz wahr eine Firma in Graz.

Konkurs

Boat Skipper Kategorie „B“ – Rijeka – Küstenpatent einfach und schnell!

Boat Skipper Kategorie „B“ – Rijeka – Küstenpatent einfach und schnell!

Happy Nautica Rijeka – WERBUNG

Gültig bis 30 BRT, ohne PS- Beschränkung

Küstenpatent
Küstenpatent

Praxisgerechte Ausbildung für Newcomer an einem Tag mit anschließender amtlicher Prüfung in Rijeka. Der Vorbereitungskurs wird von erfahrenen Lehrkräften gehalten, perfekte Organisation, langjährige Erfahrung.

Mehr Info unter: www.kuestenpatent-guenstiger.at

Dieser Bootsführerschein von Kroatien ist ein amtlicher Befähigungsausweis des kroatischen Schifffahrtsministeriums,wird international anerkannt und ist gültig für Motor-und Segelboote bis 30 Bruttoregistertonnen (GT), ohne

PS-Beschränkung und beinhaltet auch eine UKW-Schiffsfunkberechtigung.

FB 2

Kurs: Jeweils Sonntag
Prüfung: Jeweils Sonntag ab 14:00 Uhr, Hafenamt Rijeka.

Preis: ab 145€ zzgl. Prüfungsgebühren

Die Prüfungsgebühren sind vor der Prüfung in Rijeka zu entrichten.
MITZUBRINGEN: 2 Passfotos ( 3 x 2.5 cm )

Mehr Info unter: www.kuestenpatent-guenstiger.at

Küstenpatent

Mehr Info unter: www.kuestenpatent-guenstiger.at

Schiffsführerpatent 10m (Donaupatent) Skriptum und Prüfungsfragen

Skriptum zum Selbstlernen und Prüfungfragen

Vorgangsweise bei der Schiffsführerprüfung 10m

Die erforderlichen Kenntnisse können Sie auch mittels bekannter Bootsfreunde erwerben.

  • Praktische Erfahrung „Bestätigung einer Schleußenfahrt ist vorgeschrieben“
  • Auch „private“ Prüfungsanmeldungen mit eigenen Feuerwehr Boot oder prviaten Boot sind auch möglich. Eine „SCHULPFLICHT“ ist grundsätztlich nicht vorgenschrieben.

Land Niederösterreich

Empfehlung wenn man in Österreich das Patent machen möchte:

https://www.noe.gv.at/noe/Schifffahrt/schifffahrt_patent.html

BOOTSFÜHRERSCHEIN für das MEER

www.kuestenpatent-kroatien.at

Skriptum Küstenpatent

UNTERLAGEN FB2 SEGELSCHEIN

MEILENBUCH ÖSTERREICH

Prüfungsfragen und das SKRIPTUM für den Erwerb Schiffsführerpatent ‐ 10 m

Skriptum für das Donaupatent Schiffsführerpatent 10m – Wasserstraßen (Donau), Seen und Flüsse.

Schiffsführerpatent – 10 m

Berechtigung zur selbständigen Führung von Kleinfahrzeugen mit einer Länge bis zu 10 m auf Wasserstraßen und sonstigen Binnengewässern.

Schiffsführerpatent – 10 m – Seen und Flüsse

Berechtigung zur selbständigen Führung von Kleinfahrzeugen mit einer Länge bis zu 10 m auf Binnengewässern, ausgenommen Wasserstraßen.


KONTAKT zu den Schifffahrtsbehörden in den Bundesländern

Burgenland
Abteilung 2 Referat Verkehrsrecht
Europaplatz 1, 7000 Eisenstadt

Abteilung 7 Wirtschaft, Tourismus, Infrastruktur und Mobilität
Mießtaler Straße 1, 9020 Klagenfurt

Niederösterreich
Abteilung Wasserrecht und Schifffahrt
Landhausplatz 1, 3109 St. Pölten

Oberösterreich
Abteilung Verkehr
Bahnhofplatz 1, 4021 Linz

Salzburg
Referat 6/52
Postfach 527, 5010 Salzburg

Steiermark
Abteilung 13
Stempfergasse 7, 8010 Graz

Tirol
Abteilung Verkehr
Landhaus, 6020 Innsbruck

Vorarlberg
Verkehrsabteilung
Landhaus, 6900 Bregenz

Wien
Magistratsabteilung 58
Dresdner Straße 73-75, 1. Stock, 1200 Wien

Führerscheinpflicht für alle Motorboote

Laut Information des kroatischen Ministeriums für Seewesen haben sich die Führerschein- und Anmeldebestimmungen für ausländische Bootstouristen bereits ab der Saison 2007 geändert,

  • soll heißen, für jedes motorbetriebene Boot – auch für Beiboote unter 5 PS – ist ein Führerschein zum Führen von Wasserfahrzeugen (Befähigungszeugnis) erforderlich.
  • in Kroatien ist zum Führen von Booten bis 7 m Länge, bis 15 kW (20 PS), bis max. 6 NM von der Küste zumindest der Boat Skipper A gesetzlich vorgeschrieben.

Höchstgeschwindigkeit in Küstennähe

Das erlaubte Tempo für Boote in Landnähe und der Mindestabstand vom Strand bzw. von der Küstenlinie:

  • 5 Knoten bis 150 Meter Abstand,
  • 8 Knoten bei 150 bis 300 Meter Abstand,
  • Gleitfahrt ist ab 300 Meter Abstand zulässig.

An bestimmten Orten können Verbote erlassen und ausgeschildert sein. Skipper sollte folglich jederzeit auf die Verkehrszeichen achten, sollten deren Bedeutung kennen.

Auf die Größe der Boote kommt es an

Die Verkehrsregeln für Boote in Kroatien sind umfangreich und hängen häufig mit der Größe des Wasserfahrzeugs zusammen.

  • Der Freizeitskipper muss wissen, dass Boote bis 24 Meter Länge bei Ein- und Ausfahrten in Häfen – im Radius von einer Seemeile – größeren Schiffen ausweichen müssen. Die Regel gilt auch in schmaleren Kanälen.

Die Mindestabstände zur Küste für unterschiedliche Bootstypen

  • Segel- und Motorboote haben einen Mindestabstand von 50 Meter zur Küste einzuhalten.
  • Yachten halten einen Mindestabstand zur Küste von 150 Meter ein.
  • Für Schiffe und Hydroflugzeuge gilt ein Mindestabstand von 300 Meter.
  • Für Tretboote, Ruderboote, Surfbretter, Kanus oder Kajaks entfallen die Mindestabstände zur Küste.
  • Für diese motorlosen Gefährte benötigt man keinen Bootsführerschein.

Allgemeine Regeln für Boote

  • Positionslichter sind von Sonnenunter- bis Sonnenaufgang sowie bei unsichtigem Wetter zu führen.
  • Haltende Schul- und Kinderbusse nicht passieren.
  • Alle Autofahrer müssen eine Warnweste mitführen und diese anlegen, wenn sie sich bei einem Unfall auf der Fahrbahn aufhalten. Diese Regelung gilt sowohl innerorts als auch außerorts.
  • Jeder Unfall muss der Polizei gemeldet werden. Fahrzeuge dürfen nach einem Unfall mit Karosserieschaden Kroatien nur mit einer polizeilichen Schadensbestätigung wieder verlassen.
  • Wassersportfahrzeuge dürfen ausschließlich für private Zwecke benutzt werden. Die Vermietung privater Wassersportfahrzeuge ist verboten. Wassersportfahrzeuge, die einer gewerblichen Tätigkeit dienen, müssen beim kroatischen Ministerium für Seewesen ange­meldet werden.

● Auf Wasserfahrzeugen von 2,5 m Länge oder weniger dürfen sich höchstens zwei Personen gleichzeitig aufhalten.

  • In Häfen ist jede Art von schnellem Fahren verboten.
  • Wellenreiten ist in engen Durchfahrten, die von der Berufsschifffahrt befahren werden, untersagt. Von diesen Schiffen muss mindestens 50 m Abstand gehalten werden.
  • Motor- und Segelschiffe dürfen einen Streifen von 50 m vor der Küste nicht befahren.
  • Boote dürfen sich einem durch Bojen o. ä. abgegrenzten Strand nicht auf mehr als 50 m, einem natürlichen Strand nicht mehr als 150 m nähern.
  • Rennboote, Boote mit Düsenantrieb oder Luftkissenboote dürfen sich nur bis auf 250 m der Küste nähern, falls das Befahren der Gewässer generell erlaubt ist.
nautičarima

Konkurentske zemlje imaju puno liberalnija pravila

Konkurentske zemlje imaju puno liberalnija pravila

Mnoge europske države imaju slična liberalna pravila.
Neke su države osposobljenje odnosno polaganje ispita prepustili udrugama ili čak u privatne ruke što je dovelo do razvoja jednog novog tržišta i poslova u kopnenim području i u zemljama koje nemaju more.

voditelja brodice

  • u Italiji za brodicu s motorom do 40 KS nije potrebna dozvola
  • u Grčkoj do 70 KS ne treba dozvola
  • u Njemačkoj do 15 KS ne treba dozvola
  • u Španjolskoj do 15 KS ne treba dozvola

U Nizozemskoj može se kućni brod vrlo jednostavno unajmiti.

U zemljama koje nisu pomorske stječu se dozvole isto bez da su polaznici bili u dodiru s morem. Započeti plovidbu s nedovoljnim teoretskim znanjem o Jadranu u Hrvatskoj ili doći na more ploviti s dozvolom dobivenom u kopnenoj državi bez da je polaznik ikada vidio more?

Statistički podaci u Njemačkoj govore da su sudionici pomorskih nesreća u priobalnom području najčešće gumenjaci i gliseri.

Hrvatska želi visoku sigurnost na moru i zato ima jedne od najstrožih pravila u Europi.
Svake sezone na hrvatskom dijelu Jadrana plovi čak oko stotisuća brodica, a ipak je broj nesreća neznatan u odnosu na druge usporedive zemlje, iako je svaka nesreća naravno tragedija.
U zadnje se vrijeme uočava da probleme ipak mogu prouzročiti kupači na tkz standup daskama i osobe koje bez valjane dozvole upravljaju jetskijem. Njima očito nedostaju osnovna znanja o moru i poznavanje propisa.
Razmjerno gledajući može se reći da se u Hrvatskoj događaju zanemarivo mali broj nesreća u kojima sudjeluju katamarani ili jedrilice. Puno češće u nesrećama sudjeluju motorne brodice i gliseri koji vrlo često ne poštuju propisani razmak do obale kod glisiranja, čak su ti sudionici u nemalom broju navodno iskusni skiperi, a da pritom
lakomislenost i bahatost igraju veliku ulogu.
Sve u svemu treba istaknuti da je Hrvatska zemlja uzor i primjer što se tiče sigurnosti plovidbe.

nautičarima

Sigurnost na moru – Hrvatska nudi vrhunsku sigurnost svojim nautičarima i gostima.

Hrvatska želi visoku sigurnost na moru i zato ima jedne od najstrožih pravila u Europi.

Svake sezone na hrvatskom dijelu Jadrana plovi čak oko stotisuća brodica, a ipak je broj nesreća neznatan u odnosu na druge usporedive zemlje, iako je svaka nesreća naravno tragedija.
U zadnje se vrijeme uočava da probleme ipak mogu prouzročiti kupači na tkz standup daskama i osobe koje bez valjane dozvole upravljaju jetskijem. Njima očito nedostaju osnovna znanja o moru i poznavanje propisa.

Razmjerno gledajući može se reći da se u Hrvatskoj događaju zanemarivo mali broj nesreća u kojima sudjeluju katamarani ili jedrilice. Puno češće u nesrećama sudjeluju motorne brodice i gliseri koji vrlo često ne poštuju propisani razmak do obale kod glisiranja, čak su ti sudionici u nemalom broju navodno iskusni skiperi, a da pritom lakomislenost i bahatost igraju veliku ulogu.

Sve u svemu treba istaknuti da je Hrvatska zemlja uzor i primjer što se tiče sigurnosti plovidbe.

Statistički podaci u Njemačkoj govore da su sudionici pomorskih nesreća u priobalnom području najčešće gumenjaci i gliseri.

U Hrvatskoj je za svaku vrstu brodica i sa najmanjim brojem KS potrebna dozvola za voditelja brodica.

– u Italiji za brodicu s motorom do 40 KS nije potrebna dozvola

– u Grčkoj do 70 KS ne treba dozvola

- u Njemačkoj do 15 KS i 12 metara bez dozvole

– u Španjolskoj do 15 KS ne treba dozvola

U Nizozemskoj može se kućni brod vrlo jednostavno unajmiti.

Liberalizacija ne smije ići nauštrb sigurnosti plovidbe, pogotovo kada se zna da su rizici u obalnim područjima veliki i da se nesreće manjih brodova događaju upravo tamo.

Kroatien ist das „Kroatische Küstenpatent“ die beste Wahl

Werbung

Für Kroatien ist das „Kroatische Küstenpatent“ die beste Wahl

Die kroatische Küste ist eines der beliebtesten Bootsreviere Europas. Kroatiens 1.700 Kilometer lange Küste mit den vorgelagerten etwa 1.200 Inseln, Eilanden und Riffen ist für Motorbootführer und Segler gleichermaßen ein wahres Paradies, das jedem Bootssportler das Herz höherschlagen lässt.


HAPPY Nautica in POREC

Mehr dazu unter: www.kuestenpatent-guenstiger.at


Urlaub und Wasser

Wer die schönsten Wochen des Jahres in Kroatien erleben will, liebt Urlaub am und auf dem Wasser. Für Inhaber des „Kroatischen Küstenpatentes“ mit UKW-See-Sprechfunk-Berechtigung fast eine Selbstverständlichkeit, mit dem eigenen oder einem Charter-Boot die kroatische Adriaküste zu erkunden. Dafür sollte der Skipper in der Lage und sicher sein, Adriahäfen wie Rijeka oder Split anzulaufen.

Mit dem amtlichen Sportbootführerschein, dem Boat Skipper B inkl. UKW-See-Sprechfunk-Lizenz, in der Tasche können Sie sich in den Hoheitsgewässern Kroatiens weitgehend frei bewegen und auch beliebte Inseln ansteuern.

Sigurnost na moru – Hrvatska nudi vrhunsku sigurnost svojim nautičarima i gostima.

Das Patent zum Urlaub

Das Küstenpatent, der Boat Skipper B ist ein begehrter Boots- & Jachtführerschein – die UKW-See-Sprechfunk-Berechtigung ist inkludiert. Der Boat Skipper B berechtigt zur Führung von Booten, Jachten (Motor und Segel) sowie Jetski – berechtigt zur Führung von Eigner- & Charterjachten, Jachten bis 30 BRZ/GT (das sind Monohulljachten bis ca. 18 m Länge) ohne PS/kW Beschränkung und Wassersportgeräte unabhängig von der Motorisierung wie Jetski.

Der Boat Skipper B kann ab dem 16. Geburtstag erworben werden, allerdings gelten die Einschränkungen, dass bis zum Erreichen des 18. Geburtstages Boote nur bis 15 kW / 20 PS geführt werden dürfen.

Ab Erreichen des 18. Geburtstages gibt es automatisch keine Einschränkungen bezüglich der Motorisierung.

Der Bootsführerschein Boat Skipper B ist der amtliche Befähigungsausweis des kroatischen Ministeriums für Seefahrt und Verkehr und wird international in Küstengewässern, der 12 Meilen Zone, vor der Küste des Festlandes und von Inseln anerkannt.

HAPPY Nautica in POREC

Mehr dazu unter: www.kuestenpatent-guenstiger.at

Küstenpatent

Mehr dazu unter: www.kuestenpatent-guenstiger.at

Kurs und Prüfung

Der eintägige Vorbereitungskurs und die abschließende Prüfung, die jeweils in einem kroatischen Hafenamt abgelegt werden muss, verteilt sich über den Tag. Schwerpunktthemen sind das Kartenlesen mit den gängigen Kürzeln und Abkürzungen, die Kursberechnung und die Lichterführung, die Positions- sowie die Distanzbestimmung, die Handhabung des Seesprechfunks auf dem UKW-Kanal, das Absetzen, Erkennen und Lesen von Notsignalen sowie weitere Aspekte rund um das Bootführen.

Aktuelle Seekarten der kroatischen Adriaküste inklusive der Inselwelt, sowie das notwendige Arbeitsmaterial als Handwerk für jeden Skipper stehen kostenlos zur Verfügung. Die Prüfung gliedert sich nur in den theoretischen Teil. Sie dauert meist eine halbe Stunde, ist mündlich und endet mit dem Ausstellen der Skipper-Lizenz b ei bestandener Prüfung.

Der zweitägige Kurs beinhaltet selbstverständlich die gleichen Kursinhalte, gönnt Ihnen allerdings eine mehrstündige Pause, bis zur Prüfung am nächsten Tag.

HAPPY Nautica in POREC

Mehr dazu unter: www.kuestenpatent-guenstiger.at

Küstenpatent

Happy Nautica und das Küstenpatent

Eine sehr gute Adresse, geht es um den Boat Skipper B inkl. UKW-See-Sprechfunk-Berechtigung, ist Happy Nautica, Rijeka. Gleich in sechs Kursorten entlang der kroatischen Küste können Happy Nautica Kunden erfolgreich den Boat Skipper erwerben.

Mehr dazu unter: www.kuestenpatent-guenstiger.at

Rijeka-Paket

Rijeka

Rijekaist eine kroatische Hafenstadt an der Kvarner Bucht in der nördlichen Adria. Sie gilt als das Tor zu den Inseln Kroatiens. Die Hauptpromenade Korzo ist von Gebäuden aus der habsburgischen Ära gesäumt. Das nahe gelegene kroatische Nationaltheater stammt aus dem 19. Jahrhundert und verfügt über Deckengemälde von Gustav Klimt.

Happy Nautica veranstaltet in Rijeka von Februar bis Dezember im wöchentlichen Zyklus mehrere Vorbereitungskurse mit anschließender Prüfung für den Bootsführerschein Boat Skipper B.

www.kuestenpatent-guenstiger.at

Dalmatien-Paket

Split

Split ist mit 167.121 Einwohnern eine Stadt an der dalmatinischen Küste Kroatiens. Bekannt ist Split für seine Strände und dem festungsähnlichen Komplex des Diokletianpalastes im Zentrum, der im 4. Jahrhundert vom römischen Kaiser Diokletian errichtet wurde. Einst aus Tausenden von Bauwerken bestehend, umfasst die Ruine heute noch mehr als 200 Gebäude.

1-Tag-Vorbereitungskurse mit abschließender Prüfung zum Küstenpatent finden in Wochenrhythmus von Juni bis September statt.

www.kuestenpatent-guenstiger.at

Šibenik

Die mittelalterliche, stolze Stadt ist neben Zadar eine der größten Metropolen im Norden der Region Dalmatien. Sie bietet für kulturinteressierte Gäste zahlreiche Museen, Galerien und historische Sehenswürdigkeiten wie z. B. die über Šibenik thronende St. Anna – Festung.

Von Juni bis September führt Happy Nautica 1-Tag-Vorbereitungskurse mit abschließender Prüfung zum Küstenpatent durch.

www.kuestenpatent-guenstiger.at

Zadar

Die historische Stadt Zadar mit ihren fast 80.000 Einwohnern ist das Eingangstor zur Region Dalmatien. Absolutes Highlight ist der Altstadtkern, der sich auf einer Halbinsel befindet und von der Neustadt getrennt ist. Ein Bummel durch die Altstadt ist zugleich eine Zeitreise durch die Epochen der 3000-jährigen Geschichte der Stadt.

1-Tag-Vorbereitungskurse mit abschließender Prüfung zum Küstenpatent finden in Wochenrhythmus von Juni bis September statt.

Istrien-Paket

Zwei-tägige-Vorbereitungskurse zeichnen das Istrien-Paket aus, jeweils von April bis September startet Happy Nautica im Wochenzyklus seine Kurse.

Pula

Pula, eine Küstenstadt mit ca. 56.540 Bewohnern an der Spitze der kroatischen Halbinsel Istrien, ist für ihren geschützten Hafen, zahlreiche Strände und Ruinen aus der Römerzeit bekannt.

Wöchentlich von April bis Oktober ist die Zeit für Zwei-tägige-Vorbereitungskurse mit Prüfung zum „Kroatischen Küstenpatent“.

www.kuestenpatent-guenstiger.at

Poreč

Poreč mit ca.16.700 Einwohnern ist ein Sommerbadeort an der Küste der Halbinsel Istrien im Westen von Kroatien. Die Euphrasius-Basilika aus dem 6. Jahrhundert befindet sich in der historischen Altstadt und ist berühmt für ihre mit Edelsteinen übersäten byzantinischen Mosaiken.

Bei Happy Nautica finden in der Zeit von April bis Oktober die Zwei-tägige-Vorbereitungskurse mit Prüfung zum

Küstenpatent wöchentlich statt.

www.kuestenpatent-guenstiger.at

Rabac

Rabac ist ein kleines, ehemaliges Fischerdorf, ist heute ein beliebter Ferienort in Kroatien und liegt an der ruhigen Ostküste von Istrien. Rabac ist vor allem berühmt für seine malerischen Buchten und Badeplätze.

Wöchentlich von April bis Oktober ist für Happy Nautica Zeit für die Zwei-tägige-Vorbereitungskurse mit Prüfung zum „Kroatischen Küstenpatent“.

Werbung

www.kuestenpatent-guenstiger.at

Fragen und Antworten – Kroatisches Küstenpatent B

AC Nautik

Fragen und Antworten – Kroatisches Küstenpatent B

• Frage: Bootsführerschein Kroatien – Gültigkeit?

Antwort: Da es kein internationales Abkommen zu Befähigungsausweisen für die Sport- und Vergnügungsschifffahrt auf See gibt, sind die Vorschriften der Küstenstaaten zu beachten. In aller Regel ist es jedoch so, dass Bootsführerscheine anderer Länder dann anerkannt werden, wenn sie amtlich sind und von der jeweils zuständigen Behörde ausgestellt wurden.

Der kroatische Bootsführerschein ist ein staatliches Dokument, gilt in kroatischen Hoheitsgewässern (12 Meilen Zone) und berechtigt zum Führen von ausländischen Eignerjachten und kroatischen Charterjachten.

• Frage: Bootsführerschein Kroatien Rijeka

Antwort: Rijeka ist mit rund 130.000 Einwohnern eine Hafenstadt an der Kvarner-Bucht in Kroatien. Sie ist die drittgrößte Stadt des Landes. Rijeka und das irische Galway waren 2020 die Kulturhauptstädte Europas.

Am Kursstandort Rijeka können Sie von Februar bis Dezember fast wöchentlich den abschließenden Vorbereitungskurs zum Boat Skipper B mit UKW-See-Sprechfunk-Lizenz belegen und die anschließende Prüfung im Hafenamt von Rijeka ablegen.

• Frage: Deutscher Bootsführerschein Kroatien?

Antwort: Der deutsche Bootsführerschein See wird in Kroatien anerkannt. Er gilt dort aber nur für Boote und Yachten bis 18 m Länge. Für größere Schiffe ist ein Sportseeschifferschein erforderlich. Wichtig, es muss „See“ auf dem Bootsführerschein stehen; darauf wird geachtet. Ist ein Funkgerät an Bord, so muss der Skipper im Besitz einer Funklizenz sein, wichtig beim Chartern eines Bootes. Im Notfall muss die Prüfung zur UKW-See-Sprechfunk-Lizenz im Hafenamt vor Ort nachgeholt werden.

• Frage: Bootsführerschein Kroatien Online?

Antwort: Werden Sie Kapitän – so unkompliziert wie jetzt online – war es noch nie möglich! Das ist eine Meinung. Eine andere besagt: Die Prüfung zum Küstenpatent lässt sich für Interessierte ausschließlich mit einer Teilnahme an einem Küstenpatentkurs bewältigen. Dieser garantiert eine vollständige und damit optimale Vorbereitung, sodass sich die Durchfall-Quoten im nicht mehr messbaren, weil zu niedrigen Bereich bewegen.

Alle Themen werden abgedeckt

Sowohl um in der mündlich stattfindenden Prüfung bestmöglich vorbereitet zu sein als auch später auf offener See in allen Situationen optimal eine Lösung zu haben, erachten wir es für notwendig, alle wichtigen Aspekte im Kurs anzusprechen. Themen im Kurs: Kursberechnung/Lichterführung   –Positions- und Distanzbestimmung – Abkürzung auf Karten – Notsignale – UKW-See-Sprechfunk –

Viele weitere bedeutende Aspekte.

• Frage: Bootsführerschein Kroatien in Deutschland gültig?

Antwort: Schiffsführer, die ihren Wohnsitz im Ausland haben, dürfen zu Urlaubs- und Erholungszwecken ein Jahr lang mit dem in ihrem Land vorgeschriebenen Bootsführerschein auf deutschen Gewässern fahren.

Für Personen mit 1. Wohnsitz in Deutschland, wird das kroatische Patent / kroatischer Bootsführerschein in deutschen Gewässern nicht anerkannt.

• Frage: Bootsführerschein Kroatien Medulin?

Antwort: ONLINESCHULUNG – das stressige Leben lässt kaum Zeit von mehreren Tagen für einen Kurs, unsere Onlineschulung ermöglicht Ihnen, an unserer Schulung teilzunehmen, wenn Sie dafür Zeit haben. Sie fühlen sich so, als wenn Sie dabei sind.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lernen – stehen Ihnen für alle Fragen per E-Mail zur Verfügung. Egal, wo Sie Ihren Urlaub verbringen, Sie können sich persönlich beim nächsten Hafenamt (LUCKA KAPETANIJA) zur Prüfung anmelden. Mindestalter ist 16 Jahre. Dort bezahlen Sie NUR die Prüfungsgebühren in Höhe von 820,- Kuno.

• Frage: Bootsführerschein Kroatien, Poreč?

Antwort: 2-tägige Vorbereitung auf den Boat Skipper B inkl. UKW-See-Sprechfunk sind im wöchentlichen Rhythmus von Anfang April bis Ende September möglich.

• Frage: Bootsführerschein Kroatien Kategorie B?

Antwort: Der Boat Skipper B ist der amtliche Befähigungsausweis des kroatischen Ministeriums für Seefahrt und Verkehr und wird international in den Küstengewässern, der 12 Meilen Zone, vor der Küste des Festlandes und von Inseln anerkannt.

Boat Skipper B berechtigt zum Führen

von Eigner-  und  Charterjachten – Jachten bis 30 BRZ/GT (das sind Einrumpfjachten bis ca. 18 m Länge) – Motorjachten und Segeljachten – Motorboote und Motorjachten ohne PS Beschränkung –

Segelboote und Segeljachten – Einrumpfboote und Katamarane –Boote und Sportboote ohne PS/kW Beschränkung – Wassersportgeräte unabhängig von der Motorisierung wie Jetski.

Österreichischer Bootsführerschein FB2 & FB3