Küstenpatent B

Küstenpatent

Küstenpatent B

Das Küstenpatent B bildet eine ausreichende Basis für den privaten Schiffsgebrauch

Eine Perle des Mittelmeeres ist Kroatien. Das Land der vielen Inseln, Buchten und blauen Lagunen. Das Land, das jedes Jahr tausende von Besuchern anzieht und im Bann hält. Ein Land, das sich besser zu Wasser als auf Land erkunden lässt. Dieses Land wartet nicht nur mit traumhaften Kulissen auf, sondern auch regelmäßig mit einer Vielzahl von Schiffs begeisterten Menschen. Um eine jedoch an dem regen Boots- und Schiffsverkehr teilnehmen zu können ist es unumgänglich, eine entsprechende Skipper Lizenz zu absolvieren. Das System in Kroatien ist hierbei recht einfach, denn es gibt ganz grundlegend lediglich 4 verschiedene Lizenzen, die zum Führen verschiedener Boote und Schiffe berechtigen. Erfahrungsgemäß ist es empfehlenswert für den normalen Touristen, der keinen kommerziellen Hintergrund verfolgt die Skipper B Lizenz zu machen. Grundsätzlich benötigt man dafür auch keine Vorbereitungskurse oder Seestunden. Dennoch ist ein Vorbereitungskurs hier dringend anzuraten, um auch ein Bestehen der Prüfung sicherstellen zu können. Außerdem können hier am besten sicherheitsrelevante Aspekte abgesprochen und geklärt werden.
Wenn dann einmal die Boat Skipper B Prüfung erfolgreich absolviert wurde können Sie Motorboote bis 30 BRZ sowie Segelboote führen. Parallel hierzu dürfen Sie ebenso Segelyachten, Motoryachten oder Jetfahrzeuge führen. Wenn kein kommerzieller Hintergrund vorliegt, können auch schon Personen ab 16 Jahren diese Lizenz machen. Sollte hingegen ein kommerzieller Hintergrund vorliegen so muss das 18. Lebensjahr zwingen erreicht worden sein.

Das Küstenpatent B mit Praxis bildet eine ausreichende Basis für den privaten Schiffsgebrauch

Die Boat Skipper B Lizenz bildet zum privaten Fortbewegen auf See eine gute Grundlage, um Kroatien vom Meer aus zu bereisen und zu erleben. Es ist vonseiten des Gesetzgebers nicht einmal bindend notwendig, dass ein Vorbereitungskurs oder Ähnliches absolviert wird. Dennoch ist es dringend zu empfehlen, gern in Kombination mit einem Urlaub an einem solchen Kurs teilzunehmen. Zukünftig Skipper erhalten hier alle relevanten Informationen darüber, wie sie sich genau auf See in einzelnen Situationen verhalten können und welche Regeln einzuhalten sind. Wer eine solche B Lizenz vorweisen kann, verfügt in diesem Rahmen über ein angemessenes Maß an Knowhow um gängige und für die Kategorie angemessene Schiffe und Boote zu fahren.

Küstenpatent Kroatien

Küstenpatent Kroatien: ein entspannter Urlaub als Grundlage für spannende Erkundungstouren

Mit der Bezeichnung Küstenpatent werden in Kroatien Bootsführerscheine bezeichnet. Man unterscheidet dort zwischen vier verschiedenen Formen. Es gibt zum einen den Boat Skipper A, der den Inhaber dazu berechtigt Boote mit einer Länge von bis zu 7 Metern sowie einer Motorisierung von 8 kW zu führen. Die Erlaubnis erstreckt sich über 6 nautische Meilen, die von der kroatischen Küste entfernt sein dürfen. Das entspricht den Fahrtenbereich III. Ein Mindestalter von 16 Jahren ist eine Grundvoraussetzung.

Der Boat Skipper B erlaubt es dem Besitzer Motorboote und Segelbote zu führen. Die Begrenzung liegt hierbei bei 30 BRZ. Es besteht keine Begrenzung der Motorleistung. Skipper der Klasse B dürfen Motoryachten, Segelyachten und Jetfahrzeuge bewegen. Man kann die Erlaubnis privat ab 16 Jahren beantragen. Wenn ein kommerzieller Hintergrund besteht, dann muss derjenige hingegen mindestens 18 Jahre alt sein. Auch hier greift der Fahrtenbereich III. Die Boat Skipper C Lizenz umfasst im Wesentlichen eine kommerzielle Nutzung. Der Yachtmaster A wird für die Dauer von 5 Jahren ausgegeben und muss dann über eine ärztliche Untersuchung aktualisiert werden. Hier ist das Führen von Segel- sowie Motorschiffen mit bis zu 100 oder 200 BRZ sowohl kommerziell, wie auch privat abgedeckt. Bei der AC Nautic können Interessierte einen entspannten Urlaub mit dem Erhalt eines Küstenpatents B kombinieren.

Sportboote mieten in Kroatien

Küstenpatent B

Sportboote mieten in Kroatien

Auf der rechtssicheren Seite sein

In Kroatien sind die meisten Charteryachten mit Funkgeräten ausgestattet, denn der Fall, dass man bei den Winden Bura oder Jugo in Seenot gerät, ist an der kroatischen Adria mit ihrem schönen, azurblauen Wasser nicht zu ignorieren.
Wenn Sie davon träumen, mit einem Boot die türkisblaue Adria mit ihren romantischen Hafenstädtchen abzufahren, sollten Sie einen Kurs in Theorie und Praxis für das Küstenpatent B belegen. Dies ist ein amtlicher Boots- und Yachtführerschein für Segel- und Motorboote bis 30 BRZ, etwa 18 Meter Länge, enthält eine UKW-Seesprechfunk-Berechtigung und kann ab dem 16. Lebensjahr erworben werden.

Sportboote mieten in Kroatien ist seit 1998 mit der Verpflichtung verbunden, dass zumindest ein Crewmitglied an Bord einer Yacht über eine Seesprechfunkberechtigung verfügen muss, wenn sich am Schiff ein Seesprechfunkgerät befindet.
Es wird also für Bootstouren in Kroatien ein gültiges UKW-Sprechfunkzeugnis benötigt, wenn ein Funkgerät an Bord ist – und das ist bei den meisten Booten inzwischen der Fall. Kann bei einer Kontrolle oder einem Seeunfall ein solches Dokument nicht vorgelegt werden, drohen rechtliche Probleme wie Verwaltungsstrafen oder die Versicherung steigt im Schadensfall aus. Deshalb verlangen Charterfirmen beim Sportboote mieten in Kroatien die Vorlage eines Küstenpatents und ein gültiges UKW-Sprechfunkzeugnis.

Mit einem Sportboot die „Karibik Europas“ ausgiebig erkunden

Für Segel- und Motorbootfreunde ist Sportboote mieten in Kroatien ein Genuss in einzigartiger Atmosphäre. Herrliche Ausblicke in Lagunen über das Wasser sind garantiert. Gemütlich abends auf dem Deck unter dem Sternenhimmel sitzen, um dann von plätschernden Wellen in den Schlaf gewiegt zu werden.

Es gibt noch viele Skipper mit einem altem kroatischen Küstenpatent, die haben das Problem, dass ihr Bootschein keine Funkberechtigung beinhaltet.
Für all diese Besitzer von Führerscheinen ohne Funkberechtigung gibt es Lösungen. In Kroatien kann schnell und einfach eine UKW-Funkprüfung absolviert werden.
Inhaber alter Bootführerscheine mit separater Funkberechtigung – Mornar Motorist + Radiotelephone Operator –, können Ihre Scheine formlos auf den Boat Skipper B inklusive Funk oder auf den gewerblichen Boat Skipper C, hier ist eine amtsärztliche Untersuchung notwendig, umschreiben lassen.

Fahrtraining unausweichlich

Zerklüftete Küsten und die vielen grünen Inseln, machen Kroatien zu einer maritimem Traumlandschaft die Lust weckt, am Steuer eines Bootes alles zu erkunden.
Sportboote mieten in Kroatien ist am sichersten mit dem Küstenpatent B + UKW-Seesprechfunk-Berechtigung.
Sportboote mieten in Kroatien und über das Wasser schippern kann ein herrlicher Urlaub sein, aber bitte nicht ohne Fahrtraining! Viele kroatische Charterfirmen setzen Fahrpraxis voraus und vermieten ihre Yachten nicht mehr an frischgebackene Skipper. Es wird nur an erfahrene Kapitäne vermietet, die sich auf See behaupten können.
Ist das Küstenpatent B gemeistert und Sie sind stolzer Besitzer dieses Dokumentes, ist es unbedingt ratsam noch ein Fahrpraxis-Seminar zu besuchen. Haben Sie das Küstenpatent B bei dem Anbieter AC Nautik gemacht, nehmen Sie die Möglichkeit für die Fahrpraxis dort wahr. AC Nautik bietet einen Tag Motorbootpraxis oder drei bzw. sieben Tage Segelpraxis in Opatija an. Mit österreichischem Trainer kann dabei natürlich auch gleich der UKW-Seesprechfunk geübt werden.

Dem Sportboote mieten in Kroatien steht so gut vorbereitet nichts mehr im Weg, die Vielfalt der kroatischen Landschaft mit ihren unzähligen Naturschönheiten und dem mediterranen Charme, kann nun über den Wasserweg ausgekostet werden. Egal wo Sportboote mieten in Kroatien sein wird um Ferien zu machen, das Herz der Adria und Kroatiens wird Sie in Ihren Bann ziehen.

Boot mieten in Kroatien

Boot mieten in Kroatien

Die kroatische Küste – einzigartige Erfahrung

Strahlend blauer Himmel, kristallklares Wasser, einsame Buchten und traumhafte Strände – das bedeutet ein Boot mieten in Kroatien.
Auf einem Segeltörn in Kroatien die wunderschöne Natur erleben, die unglaubliche Gastfreundschaft genießen und viele weitere unvergessliche Momente erleben – das bedeutet Ferien und ein Boot mieten in Kroatien. Der Sommer naht und Sie sollten noch heute ein Boot mieten in Kroatien, vielleicht ein Motorboot, einen Katamaran oder eine Segelyacht.

Hunderte von Möglichkeiten und tausende Inseln

Ein Boot mieten in Kroatien und an der kroatischen Küste und den vielen Inseln entlang zu schippern, ist eine wunderschöne und einzigartige Erfahrung.
Freiheit und Luxus bietet ein Boot mieten in Kroatien, ein solcher Boots– oder Segelurlaub wird, mit oder ohne Skipper, zu einem unvergesslichen Erlebnis. Mit über tausend Inseln, ist die kroatische Küste an der Adria eines der beliebtesten Segelreviere Europas und es gibt jede Menge zu entdecken.
Ein Boot mieten in Kroatien und in einer der über 56 gut ausgestatteten Marinas anlegen und auf Entdeckungstour gehen. Kleine Festungsstädte, begehbare Glockentürme, alte Bergdörfer, Weinberge und herrliche Wälder warten auf einen Besuch. Den Tag dann ausklingen lassen in einer urgemütlichen Taverne, in einer der wunderschönen Küstenstädte wie Dubrovnik, Zadar, oder Pula, die köstliche regionale Spezialitäten und erlesene Weine der Gegend anbieten.

Sie wissen nicht genau welches Boot oder welche Yacht?

Schnell, schneller, am schnellsten, wäre zum Beispiel ein Motor – Boot mieten in Kroatien. Es verleiht Ihrem Bootsurlaub eine gewisse Unabhängigkeit und bewegt sich mit hoher Geschwindigkeit fort. Es bringt Sie problemlos von A nach B, egal wie das Wetter ist oder sein wird und es ist ein Bootstyp, der sich für kurze Ausflüge und Inselhopping hervorragend eignet.
Es ist doch im Urlaub nichts schöner als ein Gefühl der Unabhängigkeit, den Meeresduft in den Haaren aufzunehmen, wenn eine Brise sie durchweht. Ein Boot in Kroatien mieten und die pure Schönheit der Adriaküste entdecken und genießen. Die überaus sympathischen Bewohner Kroatiens werden lange in freudiger Erinnerung bleiben, ebenso wie unzählige Festivals und viele atemberaubende Sonnenuntergänge. Dieses Land läßt keine Wünsche offen und Ihre Ferien mit einem Boot mieten in Kroatien wird ein unvergessliches Erlebnis sein.

www.kuestenpatent-kroatien.at

KÜSTENPATENT B

KÜSTENPATENT  B

Kroatisches Küstenpatent – Beliebtheit steigt

In den letzten Jahren ist die Zahl an Absolventen sowie die Zahl an Interessenten für

das kroatische Küstenpatent ‚Boat Skipper B’ enorm gestiegen. Gleichzeitig ist aber auch

die Anzahl an Anbietern angestiegen – drum prüfe wer…

Wenn dem Kunden die Illusion vermittelt wird, dass es mit der theoretischen Prüfung getan ist, ist das für den Anbieter mit wenig Aufwand verbunden und ziemlich einträglich – und entspricht sogar der Wahrheit. Tatsächlich ist die Prüfung für das kroatische Küstenpatent B relativ einfach zu bestehen, da sie keinerlei Praxiskenntnisse fordert oder irgendwelche Seemeilen-Nachweise bedingt.

Ehrliche Einstellung

Natürlich ist es in Wahrheit damit nicht getan. Als Bootsführerschein-Inhaber ohne Praxiskenntnisse eine Charteryacht zu buchen und über das Wasser zu yachten – da kann schnell ein Schadensfall eintreten. Deshalb ist es auch gut, dass Yachtcharterfirmen meist nach Praxiskenntnissen fragen, bevor sie einem Küstenpatent-Neuling eines ihrer Boote überlassen!

Aufgaben als Skipper

Auf die Rolle eines Skippers muss man sich einstellen und sich klar vor Augen zu führen, dass ein wenig Theorie dafür keineswegs ausreichend ist, denn die Pflichten eines Skippers sind vielfältig und mit großer Verantwortung verbunden.

Neben der Verantwortung für die Crew ist da auch die Verantwortung für das Schiff.

Die Wind- und Wetterlage muss jederzeit richtig eingeschätzt werden, um

auch bei widrigen Umständen das Schiff und die Crew sicher zu führen. Theoriekenntnisse müssen also auch in der Praxis umgesetzt werden können.

Ein Skipper muss Seenotfälle richtig zu koordinieren wissen, denn er ist an Bord für sämtliche Entscheidungen alleinverantwortlich.

Er trägt bei Unfällen die Verantwortung, auch wenn nur ein Crewmitglied etwas falsch gemacht hat. Der Skipper haftet mit seinem Vermögen für verschuldete Unfälle, auch wenn ein Crewmitglied die Schuld hatte.

AC Nautik – Warum mit uns?

Uns liegt daran, Sie perfekt auf die Rolle eines Skippers vorzubereiten und Ihnen klar vor Augen zu führen, welche nautischen Kurse, Schulungen und Ausbildungen Sie durchlaufen sollten um sicher und glücklich die kroatischen Küsten mit dem Boot zu erkunden.

Wir von AC Nautik arbeiten seit Jahren kompetent und seriös. Zögern Sie nicht sich bei dem perfekten Ansprechpartner für das Küstenpatent B anzumelden.

 

Alle Teilnehmer heute am 24.09.2017 im Hafenamt Rijeka bestanden

Es haben alle Teilnehmer von AC Nautik heute die Prüfung für das Küstenpatent inkl. UKW im Hafenamt Rijeka bestanden

Wir gratulieren allen Teilnehmer(innen) zur bestandenen Prüfung.

Hafenamt Rijeka

Die Kapitäne haben auch ein großes Lob an die Trainer von AC Nautik ausgesprochen. Die besten Teilnehmer am heutigen Tag von AC Nautik.

Seminar von AC Nautik für das Küstenpatent in Kroatien.
Seminare in Wien,Graz,Salzburg,Opatija, Graz und Zagreb.

Danke und Mast und Schotbruch